Ausstellung

Ausstellungszeiten im Congress Centrum und Halle 4.0
Mittwoch, 15.02.2017:      08:15-18:00 Uhr
Donnerstag, 16.02.2017:  08:15-18:00 Uhr
Freitag, 17.02.2017:         09:00-15:30 Uhr


Öffnungszeiten der Tageskasse in Halle 4.0
Mittwoch, 15.02.2017:      07:00-18:30 Uhr
Donnerstag, 16.02.2017:  07:30-18:30 Uhr
Freitag, 17.02.2017:         08:00-13:00 Uhr


Aufbauzeiten
Montag, 13.02.2017:       08:00-20:00 Uhr
Dienstag, 14.02.2017:     08:00-20:00 Uhr


Abbauzeiten
Freitag, 17.02.2017:       16:00-22:00 Uhr
Samstag, 18.02.2017:     08:00-15:00 Uhr

Darüber hinaus gehende Auf- und Abbautätigkeit ist nur in Einzelfällen und nach vorhergehender schriftlicher Genehmigung durch den Veranstalter oder die WFB GmbH möglich.

Den Aufbau der Halle 4.0 und die Gegebenheiten des Congress Centrums können Sie der Homepage der MESSE BREMEN entnehmen.

Hier finden Sie Informationen zur Anreise.


Konzept

Das Symposium Intensivmedizin und Intensivpflege in Bremen ist das größte jährlich veranstaltete verbandsunabhängige Treffen von Intensivmedizinern und -pflegenden, Verwaltungsfachleuten und Industrievertretern.

Die stabilen Aussteller- und Besucherzahlen zeigen, dass das Symposium als eine der führenden Veranstaltungen im Bereich der Intensivmedizin + Intensivpflege fest etabliert ist.

Es vereinigt unter seinem Dach sieben thematische Säulen:
Intensivmedizin, Intensivpflege, Anästhesie, Notfallmedizin, Krankenhaus - Management & Perspektive, Modern Campus und das Master Class Symposium .

Seit 2014 bieten wir zudem die BISS Seminare (Bremer Intensiv-Starter Seminare) für angehende Intensivmediziner an.

Das hochkarätige Programm aus allen sieben Säulen bietet zusammen mit den Starter Seminaren, TED-Sitzungen und interaktiven Workshops eine umfassende und attraktive Angebotsstruktur für den Besucher.

Dieses Konzept sichert Vielfalt und garantiert auch langfristig ein hohes Entwicklungspotential.

Der Erfolg der Veranstaltung liegt nicht zuletzt in ihrem Kommunikationskonzept

Unser integriertes Raumkonzept führt zu einer engen Verzahnung von Kongress und Industrieausstellung.
Sie finden hier Zeit und Raum für Diskussionen und Erfahrungsausstausch.
Zeitlich versetzte Pausen im Programm bieten Möglichkeiten für intensive Gespräche in der Industrieausstellung.

Präsentieren Sie Ihre Produkte einem interessierten und quialifizierten Fachpublikum.

Nutzen Sie die Chance dabei zu sein.

Beteiligungsmöglichkeiten:

  • Beteiligung an der Industrieausstellung
  • Veranstaltung eines Firmenworkshops, Satellitensymposiums
  • Kundeneinladungen
  • Anzeigen in Vor- und Hauptprogramm
  • Logoplatzierungen
  • Sponsoring der Teilnehmerausweise
  • Sponsoring der Kongresstaschen
  • Sachsponsoring: Kulis, Blöcke etc.

Wir beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an!

Die nächsten Symposien finden zu folgenden Terminen statt:


15. - 17.02.2017

Weitere Termine auf Anfrage. 
 

Auswertung zum 26. Symposium

4.677 Kongressteilnehmer, davon 91 % Dauerkarten, 9 % Tageskarten.

50 % Pflegende und 50 % Mediziner und weitere Teilnehmer aus dem Bereich der Gesundheitswirtschaft.

Die Tageskarten verteilten sich zu 29 % auf Mittwoch, 56 % auf Donnerstag, 15 % auf Freitag.

183 Aussteller auf 2.771 qm Standfläche in Halle 4 und dem Congress Centrum.

 


Quelle: BTZ Bremen Touristik-Zentrale


Geländeplan
Quelle: MESSE BREMEN




CCB-Plan
Quelle: MESSE BREMEN